Eine der zahlreichen Schweizer Gemeinden ist auch die Gemeinde Waldenburg, die sich mit gut 1100 Einwohnern auf mehr als 8,2 Quadratkilometern erstreckt. Die politische Gemeinde ist zugleich auch der Hauptort des Bezirks mit demselben Namen, welcher sich im Kanton Basel-Landschaft befindet.

Gemeinde im Allgemeinen

Die Gemeinde Waldenburg liegt ganz am Ende des gleichnamigen Tals im Faltenjura und genießt schon seit einer längeren Zeit das Stadtrecht. Waldenburg grenzt an die Gemeinden Langenbruck, Reigoldswill, Oberdorf, Liedertswil, Mümliswil und Bennwil. Im Vergleich zu anderen Bezirken bzw. Gemeinden wird in der Waldenburger Gemeinde keine Parteipolitik, sondern Sachpolitik betrieben. Daher finden Sie auch keinen Ortsparteien, denn diese wurden durch eine bürgerliche Vereinigung ersetzt.

Renommierte Persönlichkeiten

Obwohl die Gemeinde zu den kleineren gehört, hat sie trotzdem ein paar erwähnenswerte Persönlichkeiten hervorgebracht. Zu erwähnen wären zwei Politiker, und zwar Johannes Jörin und Gédéon Thommen. Der Letztere war insbesondere für seine gleichnamige Uhrenfabrik bekannt, die bis zum Mai 2015 bestand – die Firma hieß Revue Thommen. Wenn Sie einen Spaziergang in der Nähe des Waldenburger Bahnhofes machen, erblicken Sie oberhalb eine prunkvolle Villa, die von Thommen errichtet wurde.

Zu erwähnen wäre auch Reinhard Straumann, ein Uhrentechniker, Forscher, Ingenieur und Unternehmensgründer. Er hat im Jahr 1954 das Unternehmen Straumann AG gegründet, welches noch heute besteht. Das Unternehmen gehört zu einem der führenden Spezialisten zum Thema orale Geweberegeneration und beschäftig mehr als 3500 Mitarbeiter.

Aus Waldenburg stammt Elisabeth Thommen, eine Journalistin, Schriftstellerin und Feministin. Drei Jahre lang von 1919 bis 1921 arbeitete Sie als Redaktorin vom Schweizer Frauenblatt, das als die erste Publikation der Schweizer Frauenbewegung gilt. Später arbeitete Sie als Redaktorin und hat dazu die Bände vom Jahrbuch der Schweizerfrauen herausgegeben.

Sehenswertes

Mag sein, dass Waldenburg nicht gerade eine Großstadt ist – trotzdem aber hat die Gemeinde viel Sehenswertes. Die erste Sehenswürdigkeit wäre die reformierte Pfarrkirche zusammen mit dem spätgotischen Pfarrhaus. Darin befinden sich hervorragend erhaltene Deckenmalereien, die angeblich schon im Jahr 1573 entstanden. Die ideale Wahl für einen Spaziergang wäre der Stadtkern mit einem schönen Törli, welcher Sie mit einem mittelalterlichen Flair herlockt.

Hoch über der mittelalterlichen Stadt thront die Ruine Schloss Waldenburg, von der nur noch Überreste zu finden sind. Erbaut hat die Burg im Jahr 1200 der Graf Hermann von Frohburg und zwar wurden wahrscheinlich in der Burg Straßenzölle verlangt. Wenn Sie Lust auf eine Wanderung haben, wäre die Ruine der ehemaligen Waldenburg eine hervorragende Wahl. Die Strecke von 5 km mit einem Höhenunterschied von 285 m werden Sie in weniger als 2 Stunden bezwingen können. Beim passenden Wetter erwartet Sie da ober auch eine schöne Aussicht.

Kulturelles Angebot

Klein, aber fein, könnte man das kulturelle Angebot von Waldenburg bezeichnen. Da die Gemeinde noch immer großen Wert auf Tradition und Bräuche gibt, finden jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt, die Sie auf eine spannende Reise durch die Geschichte mitnehmen werden. Sehr beliebt ist unter anderem die Fasnacht mit Fackel- und Kinderumzug sowie Gugenkonzert. Nicht zu verpassen wären der Frühlings- und Weihnachtsmarkt. Sehenswert wären auch das Maibaumfest und der Bahntag.Übrigens: Die Gemeinde verfügt über ein umfangreiches Freizeit-Angebot. So finden Sie hier zahlreiche Vereine wie den Sportverein, den Jodlerclub oder den Musikverein. Steckt ein bisschen Schauspieler in Ihnen, sollte Ihnen die Theatergruppe nicht entgehen.

Fazit

Ob Sie eine Unterkunft in Waldenburg finden oder wenn Sie nur auf der Durchreise sind – die Gemeinde Waldenburg ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Da durch die Gemeinde die große Kantonsstraße führt, ist die Stadt leicht mit Auto zugänglich. Wollen Sie einen netten Tag zu zweit oder mit Ihrer Familie verbringen, ist die ruhige Gemeinde Waldenburg die richtige Wahl für Sie. Viel Spaß auf Ihrem Ausflug.